ORTIVABEIZUNG

Im europäischem Ausland, ist es erlaubt, ORTIVA vor dem Pflanzen breitflächig auszubringen.

 

In Deutschland ist  die ORTIVA - Beizung nur auf der Pflanzmaschine erlaubt.

Da die ORTIVA - Beizung bei frisch abgekeimten oder bei viel Niederschlag, nach dem Pflanzen zu Auflaufschäden führen kann, bieten wir  die spezielle ORTIVA - Furchenbeize an.

 

Deulich bessere Ergebnisse, als die ORTIVA - Furchenbeize, bringt die breitflächige Ausbringung in den Rotor, mittels ORTIVA - Balken.

 

Deutlich bessere Wirkung und Verträglichkeit als bei Furchenbeize.

 

Vorteile sind deutlich bessere Wirkung und keinerlei Auflaufrisiko.

 

Bei Speisekartoffeln allerbeste Wirkungen und Grundvorraussetzung für waschfähige, makellose Speisekartoffel.

 

Bei ALL IN ONE sind die Schare von Erde umspült, somit kann keinerlei Wind an die Spritzdüsen.

 

Keinerlei Abdrift - Anwenderschutz.

 

 Es werden weder Legegurte noch Maschine durch Spritznebel verschmutzt. Der Wirkstoff erreicht verlustfrei die Zielfläche. Aufwandmengen können reduziert werden.

Scheibenschar mit ORTIVA - Furchenbeize
ORTIVA - Balken bei EASY ROTOR ROLLE
ORTIVA - Balken bei gezogener Maschine
Druckversion Druckversion | Sitemap
© ALL - IN - ONE GmbH

ALL - IN - ONE GmbH
Kirchstr. 4
85104 Pförring

 

Tel. 0049 8403 496

 

Fax: + 49 8403 930945

 

e-mail:

andreasjunheiss@aol.com